Aufruf zur Portraitfoto-Aktion mit JR

| Keine Kommentare

Weinkontor

Weinkontor in Wuppertal

Ein großes Streetart-Ereignis steht vom 4. – 7. Oktober am Wuppertaler Weinkontor im Elberfelder Westen an. Das „Inside Out“-Projekt mit dem Titel „different faces – different views“ gab es schon in 112 Ländern und nun ruft der in der Szene sehr bekannte Street-Art-Star “JR” 700 Wuppertaler zu seiner Aktion zum Weinkontor an der Friedrich-Ebert-Straße 191 in 42117 Wuppertal.

Das „Social Animals“-Team um dem Künstler JR fertigt 700 großformatige Portraits von bereitwilligen Wuppertalern am Samstag, 4. Oktober 2014 und Sonntag, 5. Oktober 2014 jeweils von 11 bis 18 Uhr. Achtung: Es kann am Foto-Bus zu Wartezeiten kommen – und Minderjährige brauchen eine schriftliche Erlaubnis ihrer Eltern. Mit diesen Postern wird das Weinkontor vom Samstag, 4. Oktober 2014 bis zum Dienstag, 7. Oktober 2014 beklebt. Wie bereits in vielen anderen Orten auf der Welt, soll auch in Wuppertal gezeigt werden, wieviele unterschiedliche Menschen in der Stadt zusammen leben.

Der französische Künstler JR ist in Wuppertal beileibe kein Unbekannter. In einer nächtlichen Geheimaktion im August 2006 überraschten 22 anonyme Künstler mit ihren Street-Art-Werken im Wuppertaler Stadtgebiet. Diese “Guerilla-Kunst” befanden viele  Wuppertaler als Hausbeschmierung und unerlaubte Fotos, während viele Wuppertaler sich über diese lebendige Kunst und die große Aufmerksamkeit über Wuppertals ansonsten langweilige Kunstszene freuten. Erst allmählich wurden die dazugehörigen, teils bekannten Street-Art-Künstler und die Sponserung durch Redbull bekannt.

JR (Juste Ridicule)(* 22. Februar 1983 in Paris) ist ein französischer Fotograf und Street-Art-Künstler. Sein richtiger Name ist nicht bekannt. Dafür ist er stets mit Hut und Sonnenbrille anzutreffen und hat in der Szene eine große Bekanntheit. Nach vielen -teils anonymen und im Randbereich der legalen- Aktionen ist er zusammen mit dem „Social Animals“-Team weltweit unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.