PR: Kulturkampf von rechts?

| Keine Kommentare

Die “Politische Runde” der Bergischen VHS am Montag, den 23.11.2015, stellt sich der Frage, ob in Deutschland zurzeit ein „neuer Kulturkampf von rechts“ droht. Der Sozialwissenschaftler Alexander Häusler von der Fachhochschule Düsseldorf ist als bekannter und renomierter Analytiker in Wuppertal zu Gast. Seine besondere Aufmerksamkeit und Aufarbeitung gilt dem Rechtspopulismus.

Rechtspopulismus und Kulturkampf von rechts in Wuppertal und Deutschland

Der Rechtspopulismus und der damit verbundene Kulturkampf von rechts tritt schon seit längerer Zeit auf. So gibt es auch einen Beitrag “PR: Rechtspopulismus in Wuppertal” hier im Wupperfocus. Dieser Taktik aus der rechten Szene widmete die “Politische Runde” am 26.10.2015 einen speziellen Abend. Leider ist es aber immer noch üblich, scheinbar einfache Antworten auf komplexe Probleme für angeblich breite Volksmassen zu haben. Unterstützt wird dies durch Dramatisierung, Halbwahrheiten und gar Lügen. Die Unwahrheiten halten sich oft sehr lange.

Als Beispiel eine kleine Lügenpresseliste:

  • Gerüchte von Vergewaltigungen deutscher Frauen, welche trotz Nachforschungen der Polizei nicht bestätigt wurden.
  • angebliche Krankenfälle von Flüchtlingen, in Wuppertal sollten es Tbc-Fälle sein, welche aber von den Städten bestritten werden.
  • angeblich massenweises Klauen durch Flüchtlinge, Mitarbeiterbelästigungen und Discounterschließungen, von allem haben die zuständigen Geschäftsleiter in Trier, Hermeskeil, Heidelberg-Kirchheim oder Wuppertal nichts bemerkt und reagieren erstaunt auf Nachfragen.
  • Fotos von wilden Müllkippen, welche allerdings schon vor Jahren gepostet wurden.

Richtig ab geht es im Internet mit Beleidigungen, Beschimpfungen, Hassparolen und Drohungen, besonders bei Facebook.

Demonstrationen und Gegendemonstrationen

Besonders bekannt ist die PEGIDA in Dresden bei ihrem Kampf um die Bewahrung und Schutz „der Identität unserer christlich-jüdischen Abendlandkultur“. Dabei zeigt sich eine zunehmende Radikalisierung, wie z.B. an den gebastelten Galgen für Kanzlerin Merkel und Minister Gabriel.

Kleinere Ableger von PEGIDA gab es schon mehrfach in Westdeutschland und auch in Wuppertal. Begleitet und stark behindert wurden und werden sie aber in unserer Region von größeren Demonstrationen vereint aus dem bürgerlichen, linken, kirchlichen und gewerkschaftlichen Lager.

Aktionen der rechten Szene und deren Sympathisanten sind aber mitunter auch recht handgreiflich. Brandanschläge auf Flüchtlingsheime werden mittlerweile auch verübt, wenn dort schon Menschen wohnen, oder besser gesagt schlafen. Bürgermeister werden nicht nur bedroht, sondern es werden auch Attentate, wie bei Henriette Reker in Köln, verübt.

Der Gast: Sozialwissenschaftler Alexander Häusler

Sozialwissenschaftler Alexander Häusler ist wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus/Neonazismus an der Fachhochschule Düsseldorf. Fernsehen, Rundfunk und Zeitungen schätzen ihn als Experte in Sachen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus. Dazu hat er auch mehrere Bücher und Schriften herausgegeben.

Alexander Häusler ist am Montag, den 23.11.2015, Redner der „Politische Runde“ der Bergischen VHS zum Thema “Kulturkampf von rechts?” AfD & Co. Man kann von ihm eine fundierte Analyse über rechtes Parteispektrum und Rechtspopulismus erwarten. Zudem war und ist die “Politische Runde” dafür bekannt, eigene Fragen zu stellen. Eine vorherige Anmeldung zu dieser Runde von 19.30Uhr bis ca. 21.00Uhr in der VHS in der Auer Schulstr. 20 ist nicht erforderlich. Eintritt: 6 €.

Die „Politische Runde“ der Bergischen VHS

… ist schon seit vielen Jahren das Informations- und Diskussionsforum in Wuppertal. Es gab und gibt sehr viele aktuelle Themen. So startete am 2. Oktober 1961 Otto Roche die „Politische Runde“ als Reaktion auf den Bau der „Berliner Mauer“. Heutzutage wechseln sich Michaela Heiser (Journalistin), Stefan Seitz (Journalist) und Dr. Detlef Vonde (Historiker) in der Moderation ab. Vielfältig sind auch die Themen mit ihren wechselnden kompetenten Gäste.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...