Lichterwege auf dem Ostersbaum

| Keine Kommentare

Zum 16.Mal organisiert der Wuppertaler Stadtteil Ostersbaum am 3.2.2015 die Lichterwege und lädt alle Interessierte ein mitzufeiern.

Die Bewohner des Wuppertaler Stadtquartiers Ostersbaum, darunter auch Schulen, Vereine und Gemeinden, organisieren und feiern die “Lichterwege 2015”. Am Dienstagabend 3.Februar 2015 von 18.00 – 20.00 Uhr erleuchten ca. 6000 Lichter die zahlreichen Treppen und viele Hinterhöfe und Mauern. Die zahlreichen Besucher werden sich die Straßen mit Musiker und Künstler des Lichtes teilen. Einen Feuerzauber gibt es im Else-Park unterhalb der Else-Lasker-Schüler-Straße. Auch die hell erleuchteten und sprechenden Nachbarschaftsköpfe sind wieder auf dem Platz der Republik. Und für warme Getränke und Snacks ist am Nachbarschaftsheim und an vielen Stellen der Lichterwege gesorgt.

Für die Übersicht und einem Wegeplan ist der Flyer vom Nachbarschaftsheim Wuppertal nützlich: http://www.nachbarschaftsheim-wuppertal.de/07_Stadtteilleben/pdfs/Flyer-Lageplan.pdf .

Zum Ende der Lichterwege gibt es ab ca. 20.15 Uhr wieder das Abschlußfeuerwerk am Gerechtigkeitsbrunnen auf dem Platz der Republik.

Und wer sich trotz dieses übersichtlichen Planes, immer noch nicht in fremde Gefilde traut: für Ortsfremde gibt es geführte Rundgänge für die Lichterwege, Treffpunkt ist um 17.45 Uhr am Nachbarschaftsheim, Platz der Republik 26.

Jetzt fehlt eigentlich nur noch trockenes Wetter und festes Schuhwerk. Alle Zeiten, Anfahrtswege und der Link zur Seite des organisierenden Nachbarschaftsheimes standen auch auf meiner aktualisierten Terminseite. Viel Spaß auf dem Nachbarschaftsfest “Lichterwege 2015”, und vielleicht sehen wir uns auf dem Ostersbaum.

Aktueller Hinweis:
Die Lichterwege 2018 sind am Dienstag, den 6.Februar 2018 von 18-20 Uhr.
Abschluss ist wieder das Feuerwerk auf dem Platz der Republik ab 20.15Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...